Margaux AOC 1er Grand Cru Classé Château Margaux 2007

19,0/ 20
Punkte

Schon der erste aromatische Eindruck haut einen buchstäblich aus den Socken, Die winken unglaublich delikae Noten von Flieder, Himbeere, Moschus, Sauerkirsche, man reibt sich die Nase und glaubt an ein Trugbild, da muss ein Clos du Tart oder so was Ähnliches im Glas sein - doch nein, es ist ein Margaux, versichert Paul Pontallier und ist selber erstaunt und hingerissen vom Charme seines Kindes, das auch im Mund ungemein delikat, elegant und feingliederig daher kommt, voller Liebreiz, dabei auch dicht und sehr lang und komplett; selten so ausgewogen in diesem Stadium und kann doch dauern. Entweder ganz jung geniessen (11/12) oder sechs Jahre reifen lassen. (16/20)

Guide Bordeaux 2007: Haut Médoc, Pessac Léognan (3 | 2010) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2007
Rebsorten
Cabernet Sauvignon , Merlot
Produzent
Château Margaux
33460 Margaux
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2020
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN