Burgenland Neckenmarkt Blaufränkisch Alte Reben 2007

18,5/ 20
Punkte

Sehr verschlossen, wenig Frucht, straff und fester in der Nase, mit Sauerstoffeinfluss kommen dunkelbeerige und pflaumige Noten. Reife, sehr dichte und kühle Anmutung. Würzig, lebhafte Säure, die den Wein zieht, ihm Struktur gibt und die extreme Konzentration köstlich belebt. Pure, konzentrierte Dichte mit Komplexität und Eleganz verbunden. Ein durchgängig saftiger, sehr klarer und anregender Wein mit extremer Länge und Potential. Eine Auslese der ältesten Reben seiner besten Lagen. Die Rebstöcke stehen in neun Parzellen, drei Viertel auf Schiefer, zwanzig Prozent auf Kalk und fünf Prozent auf lehmigen Böden.

Guide Burgenland: Blaufränkisch (3 | 2011) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2007
Region
Leithaberg
Rebsorten
Blaufränkisch
Produzent
Weingut Moric
7051 Grosshöflein
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2020
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN