Burgenland Hochberg Blaufränkisch hochberc 2006

16,0/ 20
Punkte

Reife, etwas staubige Nase, gute Struktur aber insgesamt vom Holz überdeckt, Säure eingebunden, moderne, etwas süßlich erscheinende Frucht, fehlende Brillanz, in der Länge nur Alkohol, reife Aromen, Holzeinfluss und Adstringenz. Eher etwas opulenter, fast moderner Rotweintyp, zuviel Power, keine Lebhaftigkeit, Eleganz und Trinkigkeit fehlen.

Guide Burgenland: Blaufränkisch (3 | 2011) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2006
Rebsorten
Blaufränkisch
Produzent
Weingut Gesellmann, Deutschkreutz
7301 Deutschkreutz
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2016
Zurück zur Übersicht

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN