Spätburgunder "R" 2008

16,0/ 20
Punkte

Der ambitionierte junge Johannes Thörle macht seinen Eltern Uta und Rudolf viel Freude mit immer überzeugenderen Kollektionen, in denen der Spätburgunder eine immer bessere Rolle spielt. Der 2008er hat einen hohen Spassfaktor, duftet zart nach Johannisbeere, hat Tiefgang und elegante Facetten. "Einfach gut gemacht", notierte die Jury treffend.

VINUM Deutscher Rotweinpreis 2011 (12|2011) DE

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2008
Rebsorten
Spätburgunder
Produzent
Weingut Thörle
55291 Saulheim
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2015
Zurück zur Übersicht