Quinta dos Murças

Vielfalt und Eleganz aus dem Douro

Fotos: z.V.g., © Esporão

Zur Vielfalt trägt sicher die Lage bei: Oberhalb des Flusses auf schiefrigen Steilhängen angelegt, besetzt die Quinta dos Murças eine Spitzenlage im Zentrum der DOC Douro. Acht verschiedene Terroirs wurden ausgemacht, hier wurde 1947 der erste vertikale Rebberg des Douro angelegt, und der daraus gewonnene VV47 verkörpert Eleganz und Komplexität par excellence.

Den Rebbestand bilden nur einheimische Sorten, die entsprechend den Vorgaben für Biologische und Integrierte Produktion kultiviert werden, Oliven-, Orangen- und Mandelbäume sowie mediterranes Unterholz und lichte Haine fördern das Gleichgewicht des lokalen Ökosystems.

Begonnen hat die Geschichte im Süden Portugals, im Alentejo, wo sich in den 1990er Jahren Esporão als grosser Produzent konsolidiert hat – ein wichtiger Schritt nicht nur für das Unternehmen, sondern für die ganze Weinregion Alentejo und 2007 Antrieb für Esporãos Expansion Richtung Douro. Nach langem Erkunden dieser einmaligen Bergregion im Nordosten Portugals wurde mit der Quinta dos Murças ins Schwarze getroffen – die Lage über dem rechten Flussufer am westlichen, kühleren Ende der Subregion Cima Corga, Biodiversität, Verteilung der Lagen auf verschiedene Höhen, die Mikroklimata sowie der historische Hintergrund gaben den Ausschlag für die Übernahme der Quinta im Jahre 2008.

Die Quinta dos Murças vermag auch die Insider immer noch zu überraschen, und die vergangenen zehn Jahre haben Weine entstehen lassen, die der ursprünglichen Vision und dem Potenzial dieses Weingutes gerecht werden: authentische, elegante Lagenweine und Reservas der DOC Douro.

Esporãos Chefönologe David Baverstock ist kein Fremder im Douro und hat das Projekt von Anfang als verantwortlicher Weinmacher begleitet. Seit 2015 ist der junge José Luís Moreira da Silva für die Weine zuständig, und in dieser kurzen Zeit hat er es verstanden, dem Charakter der Murças-Weine weiter Geltung zu verschaffen.

UNSERE EMPFEHLUNGEN

Assobio Branco DOC Douro 2017

Ein trockener Weisswein mit schöner Mineralität und knackiger Säure aus den, wie üblich im Douro, lokalen Rebsorten Verdelho, Gouveio, Viosinho, Rabigato und Códega do Larinho.

10 Franken statt 12.50 Franken

Assobio DOC Douro 2015

Das offene Bouquet gehört einem jungen Wein, in dem es nicht nur attraktive Frucht hat, sondern auch herbe Nuancen. Im Körper werden Cassis- und Brombeeraromen mit dunklem Kakao ergänzt, gefolgt von einem langen Abgang aus Frucht und Bitterschokolade.

10 Franken statt 12.50 Franken

Quinta dos Murças Minas DOC Douro 2016

Delikater, vielfältiger Duft, es sind vor allem die Aromen roter und schwarzer Gartenbeeren, die das verhaltene und reine Bouquet formen. Im eleganten Körper dominieren der Geschmack schwarzer Schokolade und florale Noten.

16 Franken statt 18.50 Franken

Quinta dos Murças Reserva DOC Douro 2013

Die Trauben für diesen Reserva wachsen auf Schieferböden, was sich in seiner Eleganz zeigt. Der einjährige Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche äussert sich im Spiel zwischen Würzigkeit und Kokos-Schoko-Noten. Und das Alter der Reben von gut 40 Jahren bringt eine unglaubliche Länge in diesen grossartigen Wein.

24.80 Franken statt 31 Franken (0,75 l)
57 Franken statt 69 Franken (1,5 l)

Quinta dos Murças Margem DOC Douro 2016

Quinta dos Murças Margem stammt aus einer Lage am Ufer des Douro. Die südliche Exposition, das Terroir und der tiefe Ertrag produzieren Trauben von besonders intensiver Aromatik.

38 Franken statt 45 Franken

Quinta dos Murças VV47 DOC Douro 2012

Der spezielle Name ergibt sich aus der Kombination der Pflanzart und dem Pflanzjahr der Reben. Die Trauben stammen nämlich aus einem 1947 vertikal gepflanzten Rebberg, der heute der älteste seiner Art im Duoro ist – also: «Vertical Vineyard 1947». Bei so alten Reben ist die unglaubliche Dichte des Weines selbstredend.

61 Franken statt 69 Franken

Porto Tawny 10 years

Mit hoher Traubenqualität und von Fuss in den Lagares gepresst, lagert dieser Port durchschnittlich zehn Jahre. Er zeigt das grosse Potenzial der Covelinhas-Region.

aktuell 32 Franken

Porto Tawny Vintage 2015

Dichte Farbe mit Violettstich. Sehr intensiv, grosse Komplexität, dominiert von Brombeer- und Cassisaromen. Konzentriert mit ausgleichender Säure und gut integrierten, reifen Tanninen. Langanhaltender Abgang, ausgewogen und elegant.

aktuell 49 Franken

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR