Chasselas

Schon vor 5000 Jahren in Aegypten verbreitet. In der Schweiz ist sie in Urkunden als Fendant seit dem 15. Jh. erwähnt. In Deutschland heisst sie Gutedel, in der Schweiz wird der Wein unter den Namen Fendant (Wallis), Dorin (Waadt) und Perlan (Genf) produziert. Ergibt neutrale, säurearme Weine mit Zitrusduft, Mandeln, weisse Blüten und Blütenhonig, die oft das Terroir gut erkennen lassen. Lediglich in den höher gelegenen Rebgärten der Schweiz kann diese Sorte charaktervolle Weine mit Frische, Würze und Raucharomen liefern.

 

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN