Essigsäure

(Essigstich)auch „flüchtige Säure“, kann den Duft des Weins positiv beeinflussen, wenn sie nur in Spuren vorhanden ist. Entsteht durch die Aktivität von Bakterien Essigsäure, entsteht ein unangenehm stichiger Geruch, ein nicht mehr rückgängig zu machenden Weinfehler.

Zurück zur Übersicht

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN