Die Variation zu kraftvollem, komplexem Pinot Gris Grand Cru:

Geflügelleberparfait mit Feigen-Walnuss-Kouglof

Fotos: StockFood / PhotoCuisine / Jean-Claude Amiel, gettyimages /Daisy-Daisy/Bienchen-s

Berawecka, Früchtebrot, und Mannle, Hefeteig-Nikoläuse beziehungsweise -Samichläuse, gibt es zu Weihnachten. Beide vereint sind in diesem Feigen-Walnuss-Kouglof, der in dicken, leicht gerösteten Scheiben aus dem Geflügelleberparfait eine sehr elegante Vorspeise macht. Frucht und Gewürze sind genau richtig dosiert, um die ganze Fülle eines Pinot Gris Grand Cru aufzufangen, ohne sie zu übertönen.

Zubereitung

Hefe mit Wasser und der Hälfte des Zuckers verrühren, 10 Min. stehenlassen.I

n einer Schüssel Eier, den Rest Zucker, Salz und Gewürze verquirlen, dann zuerst die Hefe und dann das Mehl untermischen.

Mit der Hand die Butter in den Teig kneten, bis sie vollständig eingearbeitet ist. Feigen und Walnüsse ebenfalls untermischen.

Den Teig abgedeckt in einer Schüssel etwa 2 Std. gehen lassen, dann einmal durchkneten.

Eine Gugelhopf-Form (17 cm Ø oder eine Kastenform) buttern und mehlieren, den Teig darin nochmals eine Stunde gehen lassen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C etwa 30 Min. goldbraun backen.

Weitere Rezepte mit Geflügelleberparfait:

Geflügelleberparfait

Geflügelleberparfait mit Bredele

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN