Lammlachs mit Erdbeer-Spargel-Salat

Zutaten (für 4 Personen)

500 g Erdbeeren | 1 EL Ahornsirup | 1 EL Erdbeer- oder Himbeeressig | 1 EL Nussöl | 1 Msp. Senf | Salz, Pfeffer aus der Mühle | 500 g grüner Spargel | 1 Prise Zucker | 200 g gebleichter Löwenzahn (kultivierter) | 2–3 Lammlachse (à ca. 180 g; ausgelöster Lammrücken ohne Knochen, Fett und Sehnen) | 1 EL Olivenöl

Zubereitung

Für das Dressing die Erdbeeren behutsam waschen, putzen und halbieren. 200 g Beeren fein pürieren, anschließend durch ein Sieb passieren. Ahornsirup und Essig unter das Erdbeermark rühren. Das Öl nach und nach untermixen. Erdbeerdressing mit Senf, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Spargel waschen, nur das untere Drittel schälen, holzige Enden abschneiden. Spargelstangen quer halbieren, in leicht kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker offen in 6–8 Minuten bissfest kochen. Löwenzahn putzen, waschen, trocken schütteln und eventuell kleiner zupfen.

Den Backofengrill vorheizen. Lammfleisch trocken tupfen. Mit Öl bepinseln und pfeffern. Unter dem Grill (Mitte) pro Seite 3–4 Minuten medium garen. Mit Salz würzen, in Alufolie wickeln und noch kurz ruhen lassen.

Für den Salat Spargel, Löwenzahn und restliche Erdbeerhälften locker vermengen. Das Erdbeerdressing unterheben, den Salat abschmecken. Lammlachse in Scheiben schneiden und mit dem Salat auf Tellern anrichten. Dazu schmeckt Mehrkornbaguette.

Info: Sie können auch weißen Spargel verwenden oder grünen und weißen Spargel mischen.

Wein-Tipp

Fleisch und Spargel schmecken sehr saftig. Als passende Weine bieten sich ein saftiger Trollinger (ohne Holzfassausbau) oder ein Schwarzriesling an.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR