Poularde in Riesling

Text/Rezepte: Marlisa Szwillus, Fotos: Faber & Partner

Für 4 Personen
• 1 küchenfertige fleischige Poularde von ca. 1,8 kg
• Salz, Pfeffer aus der Mühle
• 2 EL Mehl zum Wenden
• Je 2 EL Öl und Butter
• 100 ml Hühnerbrühe (am besten selber gekochte)
• 250 ml trockener oder halbtrockener Riesling aus dem Ländle
• 1 Lorbeerblatt
• 250 g dünne Bundmöhren
• 1 Bund Frühlingszwiebeln
• 150 g frische Zuchtpilze (z.B. Kräuterseitlinge)
• 100 g Sahne
• 100 g Crème fraîche
• 1 TL Zucker
• Kerbelblättchen zum Bestreuen

Zubereitung
1 Die Poularde in 8 Portionsstücke teilen. Mit Salz und Pfeffer einreiben und in Mehl wenden. Das Öl und 1 EL Butter in einem Bräter erhitzen, die Hühnerteile darin  rundherum kräftig anbraten. Wieder herausnehmen. Den Bratensatz mit Brühe und 200 ml Wein ablöschen und aufkochen lassen. Hühnerteile mit der Hautseite nach  oben wieder einlegen, das Lorbeerblatt dazugeben. Poularde zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 45 Minuten schmoren.
2 Inzwischen die Möhren putzen und schälen. In kochendem Salzwasser 4 Minuten  blanchieren. Abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und längs dritteln. Pilze putzen, in große Stücke teilen.
3 Hühnerteile aus der Sauce heben, warm halten. Den Schmorfond nach Belieben entfetten, durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne, Crème fraîche und den übrigen  Riesling in den Fond rühren und offen bei starker Hitze sämig einkochen lassen. Mit  Salz und Pfeffer abschmecken. Poularde in die Riesling-Sauce legen, heiß werden  lassen.
4 Währenddessen in einer großen Pfanne die übrige Butter erhitzen. Das Gemüse darin unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten dünsten. Mit Zucker bestreuen und kurz  karamellisieren lassen. Salzen und pfeffern. Gemüse mit den Hühnerteilen anrichten, mit Sauce beträufeln und mit Kerbel garniert servieren. Dazu schmecken kleine, in der  Schale gekochte Kartoffeln.

Tipp Besonders edel wird das Rezept, wenn Sie dafür Spitz- oder Speisemorcheln
verwenden, die im Frühjahr Saison haben.

Weintipp
Trotz Riesling als Zutat ist ein leichter, unkomplizierter Trollinger der bessere Partner. Er verträgt sich gut mit den Pilzen und der gebratenen Poularden-Haut. Poularde in Riesling.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR