Rehbraten – Capriolo nach Nonna Beatrice

Foto: iStock/Stefano Cotardo

Zutaten (für 4 Personen)

1 kg Reh (mit Knochen) | 80g Butter | 50g Olivenöl | 50g geräucherte Pancetta | 300ml Weisswein | 1 kleine Zwiebel | 1 kleine Karotte | 1 kleiner Stangensellerie| 1 Knoblauchzehe | Salbei | Rosmarin | Thymian | Lorbeer | Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe

Zubereitung

Das Fleisch in kleine Stücke schneiden, das Gemüse für zwei, drei Minuten in Butter und Öl anbraten. Das Rehfleisch dazugeben und anbraten, den Weisswein dazugeben und langsam kochen lassen.

Wenn der Wein verdampft ist, die fein geschnittene Pancetta, Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe dazugeben und das Fleisch für rund drei Stunden auf kleiner Flamme schmoren lassen.

Den Rehbraten mit Polenta servieren.

Wein-Tipp: Cantina D’Isera

Marzemino Trentino DOC 2013

Die autochthone Marzemino ist eine der wichtigsten Rebsorten des Etschtales: Dieser reinsortige Wein duftet nach Kirschen und Blüten, ist entgegenkommend, frisch und saftig bis ins Finale.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR