Schweizer Bioweinpreis

Geschichte und Hintergrund

Der Schweizer Bioweinbau liegt weiterhin im Aufwärtstrend. Das lässt sich unter anderem an steigenden Rebflächen ablesen. Dieses Jahr steht eine Region und ihre Weine im Rampenlicht: Die Weine vom Ufer des Walensees im Kanton St. Gallen, mitunter jene vom Biowinzer des Jahres 2017, Marco Casanova. Zwischen den mächtigen Felswänden der Churfirsten und dem idyllischen Walensee bewirtschaftet der 49-jährige Winzer rund fünf Hektaren Reben in spektakulären Steillagen. Mit biodynamischem Anbau entstehen Weine mit grossem individuellem Ausdruck.

"Die besten schweizer Bioweine im Rampenlicht – Dies ist die Mission des „Schweizer Bioweinpreis".

Der «Schweizer Bioweinpreis» ist ein Wettbewerb des europäischen Weinmagazins VINUM. Die Zeitschrift ist als Inhaber der Urheber- und Markenrechte verantwortlich für die Organisation und Durchführung des gesamten Projektes und stellt die Infrastruktur und das Personal zur Verfügung. Der Wettbewerb wird unter dem Patronat von Bio Suisse, Vereinigung der Schweizer Biolandbauorganisationen, durchgeführt.

Jedes Jahr zeichnet VINUM die besten Bioweine und Ihre Macher aus.

Der Wettbewerb

Mit dem «Schweizer Bioweinpreis 2017» soll objektiv der aktuelle Qualitätsstand der Schweizer Bioweine dokumentiert, ausgezeichnet und einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden. Ebenso sollen die Bekanntheit, das Image als auch der Absatz von Schweizer Biowein gefördert werden.

    Die Wettbewerbskategorien

    Es können ausschliesslich Schweizer BioWeine mit Knospe- bzw. Demeter-Zertifizierung eingereicht werden. Auch Weine von Betrieben, die sich nachweislich in Umstellung auf biologischen Anbau befinden, sind zugelassen.

    Jeder Produzent darf maximal 2 Weine pro Kategorie zur Verkostung anstellen:

    • *Traditionelle Rebsorten weiss/rosé sortenrein trocken**
    • *Traditionelle Rebsorten rot sortenrein trocken**
    • *PIWI Rebsorten weiss/rosé sortenrein trocken**
    • *PIWI Rebsorten rot sortenrein trocken**
    • Cuvée weiss trocken**
    • Cuvée rot trocken trocken**
    • Weine mit Restsüsse ab 5 g/l Restzucker

    *      Leitsorte mindestens 85%
    **     trocken = bis 5 g/l Restzucker

    Zurück zur Übersicht

    Willkommen bei VINUM

    Bitte wählen Sie:

    CH DE FR