Weinkompetenz im Dienst der Qualität

Facts & Figures

Das Weinangebot auf dem Prüfstand

Seit 1983 lädt die Expovina Produzenten und Händler zur Teilnahme an der Internationalen Weinprämierung Zürich ein. Diese war zu Beginn für Aussteller der Zürcher Weinausstellung reserviert und fand alle zwei Jahre statt. Bereits seit der dritten Auflage sind Weine von Winzern und Händlern zum Wettbewerb zugelassen, die nicht Aussteller der Expovina sind. Seit 2005 wird der Concours jährlich durchgeführt. Die beispielhafte Organisation und die Kompetenz der in der Jury engagierten Fachleute sind für den Erfolg verantwortlich.

IWPZ – so verkosten wir!

Die von der Technischen Kommission in die Jury berufenen Fachleute beurteilen in einer Blinddegustation die Weine bezüglich Farbe, Klarheit, Aromatik, Geschmack, Gehalt und Harmonie. Die Muster werden, gruppiert nach Produktionsgebiet, Rebsorte, Weinkategorie und Jahrgang, einzeln zur Degustation gereicht. Jeder Wein wird durch eine Equipe von fünf Juroren auf Basis des internationalen 100-Punkte-Systems bewertet. Verkostet wurde mit Rot- und Weissweingläsern der Marke «Authentis» made by Spiegelau.

Das Profil des Wettbewerbs

• Einzige umfassende Qualitätsprüfung des Angebots auf dem Schweizer Weinmarkt mit mehr als 2000 Weinen aus Produktion und Handel

• Weinbeurteilung durch mehr als 150 Expertinnen und Experten aus allen Sparten des Weinfachs

• Qualitätssicherung unter dem Patronat der USOE (Union Suisse des Oenologues)

• Sonderpreise für die Spitzenweine der sechs Schweizer Weinbauregionen und der wichtigsten Importländer

• Spitzenpodeste für die Trendkategorien Rosé-, Schaum- und Bioweine

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR