Champagne AOC William Deutz 2002

20,0/ 20
Punkte

Ja, wir sind vorbehaltlose Fans dieser Marke und regelmässige Konsumenten nicht nur der Spitzencuvées, sondern auch der Cuvée Classic. Weil sie immer hervorragend gemacht sind, technisch präzise, aber auch inspiriert und stiltreu. Und weil sie immer noch eines der besten Preis/Spass Verhältnisse de Champagne besitzen. Das gilt auch und ganz besonders für die Cuvée William Deutz 2002, die jetzt auf dem Höhepunkt ist: Superbe, fruchtig-würzige Aromatik ohne eine Spur Schwerfälligkeit, mineralische Noten, ein Hauch Mirabelle; am Gaumen kommt eine perfekte Balance von Rasse und Vollmundigeit, Fruchtigkeit und Mineralität zum Tragen, wie sie nur ganz grosse Jahrgänge ermöglichen, in einer jetzt genau richtigen, umwerfend sinnlich-grosszügigen Art... die absolute Klasse für Liebhaber reifer Champagner, in denen nicht der Chardonnay den Ton angibt, sondern der Pinot Noir.

Champagner (12 | 2014)

Getränketyp
Schaumwein
Jahrgang
2002
Region
Champagne
Rebsorten
Chardonnay , Pinot Noir , Pinot Meunier
Produzent
Champagne Deutz
51160 Aÿ
Weblink
Trinkfenster
2015 - 2017
Zurück zur Übersicht