Champagne AOC Grand Cru Orpale Blanc de Blancs 2002

18,0/ 20
Punkte

Ob wir es wollen oder nicht: ein klingender Name, eine bekannte Marke, ein zugkräftiges Label sind, wenn es um Luxus und Legende geht, Teil des Gesamteindrucks und gehören ebenfalls gewürdigt. De Saint-Gall ist da nicht eben gut platziert. Die Marke der Genossenschaft Union de Champagne in Avize, gebildet vorab aus Winzern mit Spitzenlagen in der Côte de Blancs und einigen Dörfern der Montagne de Reims, kann einzig auf den Inhalt zählen. Und der ist von besten Eltern und erst noch hübsch verpackt. Wir zählen die Chardonnay-Cuvée Orpale besonders des Jahrgangs 2002, den wir hier erneut verkosten und noch einmal höher notieren, ganz einfach zu den besten Blanc de Blancs (Dom Ruinart, Blanc des Millénaires, Comtes de Champagne) überhaupt, mit superber, glasklarer, mineralischer Aromatik, elegant, cremig, stilecht, komplex, verführerisch, transparent, abgebaut, mit tragender und doch geläuterter Säure. Jetzt herrlich, zum Aperitif, für verliebte Stunden.

 

Champagner (12 | 2014)

Getränketyp
Schaumwein
Jahrgang
2002
Region
Champagne
Rebsorten
Chardonnay
Produzent
Champagne De Saint Gall
51190 Avize
Weblink
Trinkfenster
2015
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht