Geschmolzener Käse

Käsefondue

Text: Ursula Heinzelmann, Foto: gettyimages/ac_bnphotos/Klara Avsenik

Geschmolzener Käse stellt mit seiner zähen Struktur eine besondere Herausforderung bei der Weinbegleitung dar. Zu Fondue wie auch Raclette trinkt man in der Schweiz gerne Fendant, doch auch Pinot Blanc harmoniert sehr gut, weil er trotz aller Frische genügend Körper und Alkohol mitbringt. Das gilt auch für Savagnin (oder Traminer) zum Vacherin Mont d’Or. Ein gebackener Camembert hingegen bringt darüber hinaus Röstaromen und Knuspriges durch die Panierung ins Spiel: Hier findet ein leichter, frischer Rotwein wie der Beaujolais viele Anknüpfungspunkte für seine Gerbstoffe und kann dann mit roter Frucht beleben.

Unser Tipp!

Pandolfa – Noelia Ricci

Pandolfo Sangiovese 2017 Superiore Riserva | Predappo/Emilia-Romagna (I)

Trinken 2019–2023

Ein relativ kräftiger Rotwein zur Chäsfondue – das ist gewagt, funktioniert aber, wenn die Gerbstoffe von so viel Frucht- und Gewürzaromen begleitet werden, wie bei diesem Sangiovese, und leichte Rauchnoten mit dem Duft des Käses spielen. Erfordert allerdings Offenheit im Geniesserkopf! 

Preis: 23.50 Franken | www.caratello.ch

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN