Wein & Delikatessen

Wein & Seafood 

Steht Fisch auf dem Menüplan, entlockt es Kindern meist nur einen missmutigen Gesichtsausdruck. Mehrheitlich ändert sich das mit den Jahren, und anstatt Missmut schlägt einem ein genussvolles Lächeln entgegen. Seafood ist en vogue, dazu noch gesund, und die Auswahl wird immer grösser. Fisch ist auch einfach zubereitet, beispielsweise auf dem Grill. Fleur de Sel, bestes Olivenöl und frischer Pfeffer dazu – en Guete. Kein Aufwand, und der Fisch bleibt auch noch herrlich saftig, ist das Garen im Ofen bei 100 °C. Weiss man um Zubereitungsart und Sauce, ist die Weinauswahl unkompliziert. Gedämpft, mit heller rahmiger Sauce, passen sowohl Weissweine mit schöner Säure als auch mit Schmelz. Beim gegrillten oder gebratenen Fisch erübrigt sich eine Sauce meist. Aus diesem Grund harmoniert ein elegant-würziger Rot- oder kräftiger Weisswein dazu. Wurde im Ofen gegart, sollte der Fisch in einem mittelkräftigen, trockenen Weisswein schwimmen. Bei den von der klassischen Cocktailsauce begleiteten Crevetten bieten sich trockene und gehaltvolle Weisse an. Wein und Cocktailcrevetten fliessen geradezu ineinander. Zugegebenermassen ein weites Spektrum an Möglichkeiten, doch ist das nicht das «Salz in der Suppe»?

Lachs im Ofen gegart

Lachs: aromatisch, kräftig schmeckend und enorm beliebt. Schmackhaft, weil er im Gegensatz zu anderen Speisefischen einen relativ hohen Fettanteil hat. Ein kräftiger und knackiger Verdicchio hält dagegen. 
Lachs – Weissburgunder (Barrique), Verdicchio, Chardonnay, Greco di Tufo

Crevetten mit Cocktaildressing

Crevetten, Shrimps oder Gambas, immer sind es Garnelen. Sie gelten unter den Gourmets als grosse Delikatesse. Serviert mit Mayonnaise-basierten Dips braucht es die Kraft und Frische des Sauvignons.
Schalentiere – Crémant, Sauvignon Blanc

Dorade vom Holzgrill

Dorade im Ganzen serviert, ein Klassiker in mediterranen Restaurants, der auf jeder Menükarte steht. Festes Fleisch mit einem angenehmen leicht würzigen Geschmack. Meist vom Grill und deshalb ein feiner Pinot Noir dazu. 
Gegrillter Fisch – Schwarzriesling, Pinot Noir, Grenache, Rosé (Tavel)

Weintipps

Frech – Verdicchio 

Benedictus 2013 | Le Morette | Lombardei, Italien | 2015 bis 2017 

Ein frischer, dichter Weisswein mit einer Säure wie bei diesem lombardischen Verdicchio verleiht dem etwas kräftigen Lachs die nötige Frische und Leichtigkeit. 

Cool – Sauvignon Blanc 

Gladstone Sauvignon Blanc 2014 | Johner Estate | Wairarapa, Neuseeland | 2015 bis 2019 

Die weisse Rebsorte Neuseelands, exotisch und kräftig mit typischer Sauvignon-Blanc-Frische. Genialer Mix, harmoniert sehr gut zu den Cocktailcrevetten.

Mutig – Pinot Noir 

Le Classique Pinot Noir 2013 | Peter Schott, Bielersee, Schweiz | 2016 bis 2023

Elegant, feingliedrig und Finesse, das sind Merkmale von Pinot Noir. Nicht Power, sondern leichtfüssig. Zu gegrilltem Fisch passt keine Wucht, aber Pinot Noir.

Wussten Sie, wie...

man mit Stäbchen und Sushi umgeht? Die Fischseite, nicht den Reis in die Sojasauce tunken und immer in einem Stück essen. Mit Stäbchen nie auf Personen zeigen oder das Sushi damit teilen das ist ein alter Brauch, der nur auf Beerdigungen ausgeübt wird.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR