Ein Ort für direkte Begegnungen mit der Schweiz

«Pop-up House of Switzerland» in Stuttgart eröffnet

Text: Eva Pensel | Veröffentlicht: 09. Juli 2021


Zum ersten Mal kann man die kreative, innovative und genussreiche Schweiz hautnah in Stuttgart erleben. Wie die Swiss Wine Promotion AG (SWP) mitteilt, wird auch das Weinland Schweiz im Pop-up House vertreten sein.

Auf knapp 2‘000 Quadratmeter Fläche in Firnhaberbau in der Stuttgarter Innenstadt lädt das «Pop-up House of Switzerland» vom 1. Juli bis 31. Oktober zu persönlichen Begegnungen mit der Schweiz ein. Neben Vertretern aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik werden natürlich auch Schweizer Weine und Käsespezialitäten vorgestellt. Denn wussten Sie, dass es in der Schweiz über 200 einheimische Reborten gibt? In Zusammenarbeit mit SWP wird das gesamte Weinland Schweiz präsentiert.

Swiss Wine Promotion setzt sich dafür ein, das Image des Schweizer Weins im In- und Ausland zu stärken und fördern. Schweizer Wein soll als hochwertiges Produkt positioniert werden. Die wichtigsten Zielgruppen von SWP sind Endverbraucher, Gastronomie, Grossbetriebe und Schweizer Institutionen im In- und Ausland, sowie der Weintourismus.

Link:

www.so-schweiz.de

Zurück zur Übersicht