Schella 2010

15,5/ 20
Punkte

Der Name des Weines bedeutet im Schwäbischen so viel wie "wildes, witziges Mädle" und steht hier für eine Cuvée von Kerner mit Gewürztraminer im halbtrockenen Bereich (12,7 g/l Restzucker). Der Wein hat angenehme florale Aromen und ist im Geschmack würzig, sanft fruchtig, gut balanciert und ausdauernd im Abgang.

Württemberger Weisse (1/12)

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2010
Produzent
Weinbauer Gerd Keller
74343 Sachsenheim
Vol.-%
13 %
Trinkfenster
2012 - 2016
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht