Heidelberger Herrenberg Blauer Spätburgunder «RRR» trocken 2009

16,0/ 20
Punkte

Das ist wohl einer der teuersten deutschen Rotweine. Ob er auch ganz oben an der Spitze steht, wird sich vielleicht erst in zwei, drei Jahren richtig zeigen, wenn der Wein etwas spröde Noten abgelegt hat. Kühle Pinot-Nase im Aroma, verhaltene Beerenfrucht; ausgewogen, mit Tiefgang, intensive Würze, aber alles noch nicht komplett ausgebildet.

VINUM Deutscher Rotweinpreis 2012 (11|2012) DE

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2009
Region
Rebsorten
Spätburgunder
Produzent
Weingut Seeger GbR
69181 Leimen
Weblink
Trinkfenster
2013 - 2020
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht