Röttinger Feuerstein Spätburgunder "R" 2009

16,0/ 20
Punkte

Man merkt, dass Jürgen Hofmann (Jahrgang 1977) einst beim fränkischen Rotweinstar Paul Fürst in die Lehre ging. Mit den Jahren bekam er immer mehr Fingerspitzengefühl für das neue Holz, das bestens eingebunden ist. Zarte, delikate Beerenfrucht in der Nase; geschmeidig, feingliedrig, sehr ausgewogen und lang im Finale.

VINUM Deutscher Rotweinpreis 2012 (11|2012) DE

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2009
Region
Rebsorten
Spätburgunder
Produzent
Weingut Hofmann
97285 Röttingen
Weblink
Trinkfenster
2012 - 2016
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht