Fellbacher Lämmler Spätburgunder VDP.Grosses Gewächs 2008

17,0/ 20
Punkte

Ein dritter Rang für den Fellbacher, der in 15 Jahren aus dem Nichts in die deutsche Spitze hochgaloppierte. Klare, etwas kühle Cassis-Aromen ganz im Stil der Bourgogne; druckvoll, geschmeidig, ausgewogen, immer noch gutes Potenzial.

VINUM Deutscher Rotweinpreis 2012 (11|2012) DE

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2008
Rebsorten
Spätburgunder
Produzent
Weingut Rainer Schnaitmann
70734 Fellbach
Trinkfenster
2012 - 2016
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht