Gundersheimer Höllenbrand Riesling Spätlese trocken 2014

17,0/ 20
Punkte

20 Hektar bewirtschaften Dirk Emmich und seine Frau Antje. Im Ergebnis legen sie Wert auf eine gute Balance zwischen Frucht und Säure. Das ist auch ein Kennzeichen dieses Weines mit fast identischen Werten bei Säure (8,3 g/l) und Fruchtsüsse (8,5 g/l). Im Aroma zeigt er feine mineralische Noten und wirkt auf der Zunge straff, würzig und komplex.

Riesling Champion 2015 (9|2015)

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2014
Rebsorten
Riesling
Produzent
Weingut Neef-Emmich
67593 Bermersheim bei Worms
Weblink
Trinkfenster
2015 - 2020
Zurück zur Übersicht