Barbaresco DOCG 2012

15,5/ 20
Punkte

Bereits in der Nase recht vom Holz markiert, Röstnoten, Kokosnuss, dunkle Beeren, aber auch etwas belegt. Im Ansatz geschmeidig, sehr reife, gut integrierte Säure, feinmaschiges Tannin, das noch recht trocknet. Etwas rustikaler Tropfen, der aber gut zu deftigen Schmorgerichten passt.

Marktschau Barbaresco (12|2015) DE

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2012
Rebsorten
Nebbiolo
Produzent
Fratelli Giacosa
12057 Neive
Weblink
Vol.-%
13.5 %
Trinkfenster
2016 - 2022
Zurück zur Übersicht