Barbaresco DOCG Rabajà 2013

17,0/ 20
Punkte

Verführerisch komplex und würzig; geschliffen schon im Ansatz, dann kommt die Länge, getragen von der Feinheit der Tannine, der Frische, der Säure und der Frucht. Passt mit dieser Finesse zu Wiener Tafelspitz.

 

Wurde verkostet in Guide: Barolo 2012 & Barbaresco 2013 (9 | 2016) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2013
Rebsorten
Nebbiolo
Produzent
Castello di Verduno
12060 Verduno
Weblink
Trinkfenster
2017 - 2024
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht