Barbaresco DOCG Rabajà 2013

17,0/ 20
Punkte

Verführerisch komplex und würzig; geschliffen schon im Ansatz, dann kommt die Länge, getragen von der Feinheit der Tannine, der Frische, der Säure und der Frucht. Passt mit dieser Finesse zu Wiener Tafelspitz.

 

Guide: Barolo 2012 & Barbaresco 2013 (9 | 2016) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2013
Rebsorten
Nebbiolo
Produzent
Castello di Verduno
12060 Verduno
Weblink
Trinkfenster
2017 - 2024
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht