Saint-Joseph AOC Offerus 2012

16,0/ 20
Punkte

Was die Chave-Familie hinter der unscheinbaren Fassade ihrer Kellerei in Mauves in die

Flaschen bringt, ist legendär und teuer. Doch man muss nicht 250 Euro für einen ihrer

Hermitage ausgeben, um das Chave-Feeling kennenzulernen. Eine besondere Beziehung

pflegen die Chaves nämlich zur kleinen, noch immer als bodenständig geltenden Appellation Saint-Joseph. Hier bringen sie unter dem Label J. L. Chave Sélection aus zugekauften Trauben diesen Wein in die Flasche, der in perfekter Weise sinnlich reife Beerenfrucht mit der pfeffrigen, waldig

frisch wirkenden Typizität eines Saint-Joseph-Crus in sich vereint. Ein perfekter

Muntermacher zu jeder Art von Wild.

WdM: Gewächse zu Wildbret (10|2016) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2012
Rebsorten
Syrah
Produzent
Jean-Louis Chave
07300 Mauves
Vol.-%
13.5 %
Trinkfenster
2016 - 2020
Zurück zur Übersicht