Centgrafenberg Riesling 2012

19,0/ 20
Punkte

Beim fränkischen Fürst stehen die Rieslinge oft etwas im Schatten der (grossartigen) roten Burgunder. Vollkommen zu Unrecht, wie dieser tief mineralische, von grünweisser Frucht, kühler Säure und der reifen Art des Jahrgangs geprägte Wein beweist. Ein absoluter Langläufer, herb und dicht, der geduldig auf seinen Einsatz wartet.

Kulinarik 2016

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2012
Region
Rebsorten
Riesling
Produzent
Weingut Rudolf Fürst
63927 Bürgstadt
Vol.-%
12.5 %
Trinkfenster
2016 - 2025
Zurück zur Übersicht