Amarone della Valpolicella DOCG Campo Leòn 2013

16,5/ 20
Punkte

In der Nase viel Dörrfrüchte mit einem Hauch Schokolade, dazu Kräuter und Pfeffer. Kompakt und kraftvoll am Gaumen, vom Tannin geprägt, etwas raue, aber nicht unangenehme Textur, gute Frische bis ins Finale.

 

Themen-Guide: Amarone 2013 FF (4|2017)INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2013
Region
Venetien
Rebsorten
Corvina , Rondinella
Produzent
Latium Morini
37031 Illasi
Weblink
Trinkfenster
2019 - 2024
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht