Riesling Kabinett trocken Unplugged 2003

17,0/ 20
Punkte

Wunderbar klare Aromenstruktur, reife Rieslingfruchtnoten, aber nichts Müdes: Dieser 2003er lebt und will getrunken werden. Am Gaumen reich und üppig, mit schon südländischer Frucht, aber die Säurestruktur bleibt filigran, mineralisch, nordisch. Dürfte noch in zehn Jahren für Staunen sorgen.

Der Star der ersten Dekade «Unplugged»!

 

Winzerlegende Martin Tesch (1-2|2013) DE

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2003
Region
Rebsorten
Riesling
Produzent
Weingut Tesch
55450 Langenlonsheim
Weblink
Trinkfenster
2013 - 2023
Zurück zur Übersicht