Friulano Amphore 2016

15,5/ 20
Punkte

Die entrappten Trauben verblieben für 38 Tage in Amphoren, dann wurden sie sanft abgepresst und der Most kehrte wieder für bis zu neun Monate zurück in die Amphoren. Herausgekommen ist ein kräuterwürziger Friulano, der viel Luft benötigt und dann fein nach Lindenblüten und Haselnuss duftet. Am Gaumen ist seine Kraft geschmeidig eingebunden.

Henn & Vaterlaus (10 | 2019) INT

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2016
Region
Friaul-Julisch Venetien
Rebsorten
Friulano
Produzent
Az. Agr. Visintini Andrea
33040 Corno di Rosazzo
Weblink
Trinkfenster
2019 - 2026
Zurück zur Übersicht