Pinot Noir Rosé trocken 2018

14,5/ 20
Punkte

Würtz hat die Menge dieses Weins deutlich erhöht. Zum einen, weil sich Rosé zurzeit verkauft wie geschnitten Brot, aber auch, weil er eine klare Vorstellung hat, wie ein Rosé zu schmecken hat: präsente Frucht von Erdbeere und Kirsche, nicht ins Bonbonhafte kippend, stattdessen mit Grip am Gaumen. Ein toller Spasswein mit grossem Trinkfluss.

 

Henn & Vaterlaus (12 | 2019) INT

Getränketyp
Rosé
Jahrgang
2018
Rebsorten
Pinot Noir
Produzent
Weingut St. Antony
55283 Nierstein
Weblink
Trinkfenster
2019 - 2023
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN