Amarone della Valpolicella DOCG Mai dire Mai 2010

18,5/ 20
Punkte

Kühl in der Nase, zart ätherisch. Dazu eingelegte Kirschen, Blaubee­ren, Kakao und Mokka. Im Mund mineralische Würze, die reife dunkle Frucht ist dezent, Blaubeerkonfi­türe, Leder und Bitterschokolade, feinkörniges, hochelegantes Tannin, ungemein edel. Stabile Säure, auf Langlebigkeit angelegt. Ein Ama­rone für Barolo ­Trinker.

Scholl & Vaterlaus (1-2 | 2021) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2010
Region
Venetien
Produzent
Pasqua
37131 Verona
Weblink
Vol.-%
16.5 %
Trinkfenster
2021 - 2040
Preisklasse
i

Diesen Wein finden Sie bei:

Firmenname
Der schmeckt mir
Alemannenstraße 33, 76532 Baden-Baden
Deutschland
 
Zurück zur Übersicht