Saale-Unstrut Gutedel trocken 2009

15,0/ 20
Punkte

Andreas Clauss, gebürtig in Esslingen bei Stuttgart, ist seit 1994 mit dem Aufbau des stattlichen 36-Hektar-Weingutes in der Kurstadt beschäftigt und dabei recht erfolgreich. Gutedel pflanzte er 1999 alternativ zum Silvaner auf drei Hektar. Die Sorte liegt ihm sehr am Herzen. Man merkt es an diesem herzerfrischenden Wein, der angenehm nach Nüssen und Mandeln duftet, eine beachtliche Fülle zeigt und sich mit zarter, angenehmer Würze sowie sanfter Kohlensäure präsentiert.

Guide Deutschland: Gutedel (6 | 2010) INT

Getränketyp
Weisswein
Jahrgang
2009
Rebsorten
Gutedel
Produzent
Thüringer Weingut Bad Sulza
99518 Bad Sulza
Weblink
Trinkfenster
2010 - 2012
Zurück zur Übersicht