Franciacorta DOCG Gran Cuvée pas operé 1981

20,0/ 20
Punkte

VINUM 9/1985 - Bellavista wurde vor fast 50 Jahren vom Unternehmer Vittorio Moretti gegründet und bildet bis heute eine Speerspitze des Schaumweingebiets Franciacorta in der Lombardei. Der Pas Opéré von Bellavista, ohne Dosage nach der klassischen Flaschengärmethode produziert, ist seit langem einer der renommiertesten Weine des Anbaugebietes. Seine Chardonnay- und Pinot Nero-Trauben stammen aus den ältesten Rebbergen des Gutes, allesamt in Südposition. Schon Mitte der 80er Jahre begeisterte mich der Jahrgang 1981. Bei erneuter Verkostunng hat ihn aber der Pas Operé 1982 noch übertrumpft – das bewies eine kleine Partie Flaschen, die Mattia Vezzola, der Önologe Bellavistas, erst 2001 degorgierte: Fein ziselierte Perlage; betörendes Bouquet mit Noten von exotischen Früchten, Honig und Blüten; am Gaumen rund, saftig, mit viel Fülle, Schliff und einer Eleganz, die den Charakter des Weins prägt. Langanhaltend, begeisternd mit seiner Frische, mineralischen Komponenten und seiner Komplexität.

Guide: Die besten Weine aus 30 Jahren: Unsere 20-Punkte-Weine (11 | 2010) INT

Getränketyp
Schaumwein/Sekt
Jahrgang
1981
Region
Lombardei
Rebsorten
Chardonnay , Pinot Noir
Produzent
Bellavista
25030 Erbusco
Weblink
Zurück zur Übersicht