Eisenberg DAC Blaufränkisch Reserve 2008

17,5/ 20
Punkte

Schiefer- und Bleistiftnoten, anregende Fruchtaromatik, eher rote Früchte, Holz gut eingebunden (Ausbau in grossen Holzfässern), lebhafte Säure, schlank, präzise und sehr klar. Die Fruchtaromen zeigen sich erst nach und nach, der Wein benötigt Sauerstoff und Reife, Alkohol ist gut eingebunden und die Länge wird von kühler Frucht und Mineralität geprägt. Der Wein besitzt Spannung.

Guide Burgenland: Blaufränkisch (3 | 2011) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2008
Region
Südburgenland
Rebsorten
Blaufränkisch
Produzent
Weingut Krutzler
7474 Deutsch Schützen
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2020
Zurück zur Übersicht