Assmannshausen Höllenberg 2009

15,0/ 20
Punkte

Feine Aromen von Waldbeeren, Kirschen und dezenten Röstnoten mit süßlichem Charakter und einem Hauch Minze; Am Gaumen körperreich mit feiner Beerenfrucht, samtiger Art, harmonischen Tanninen und einem leichten Bittermandelgeschmack im Nachhall. Betriebsleiter Peter Barth bevorzugt den traditionellen Ausbau im Holzfass um den Charakter des Terroirs dominieren zu lassen.

Rotweine aus dem Rheingau (4/2011)

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2009
Region
Produzent
Domänenweingut Schloss Schönborn
65347 Eltville-Hattenheim
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2016
Zurück zur Übersicht