Assmannshäuser Höllenberg Spätburgunder Spätlese Crescentia 2009

15,5/ 20
Punkte

Aromen von Cassis, Kirschen, Brombeeren, ergänzt von einer feinen leicht rauchigen Note; Am Gaumen feinfruchtige Art, samtig und gut strukturiert mit sehr gutem Nachhall. Betriebsleiter und Kellermeister Ralf Bengel lässt seine Rotweine bevorzugt in Stück- und Halbstückfässer lagern, um die Frucht nicht zu überdecken. Eiserne Reserven von hochkarätigen Rotweinen wie dem 2005er Rheingau Pinot Noir „R“ werden bei Weinversteigerungen angeboten. In den Schatzkammern liegen noch viele Spätburgunder, die weit älter als 50 Jahre sind und noch immer eine erstaunliche Frische und Fruchtigkeit aufweisen.

Rotweine aus dem Rheingau (4/2011)

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2009
Region
Rebsorten
Spätburgunder
Produzent
Kloster Eberbach
65346 Eltville am Rhein
Weblink
Trinkfenster
2011 - 2016
Zurück zur Übersicht