VINUM geht aus...

Hotspots Graubünden

Text: Nicole Harreisser

Stüva Colani, Madulain

Paolo Casanova holt seine Inspiration aus dem Rhythmus der Natur. Neben lokalen Produkten fliessen in seine Gerichte feinste Zutaten aus aller Welt ein. In der Chesa Stüva Colani, in einem restaurierten Engadiner Haus aus dem 17. Jahrhundert, lassen sich seine perfekt komponierten Kreationen hervorragend geniessen. Für den rund 200 Positionen umfassenden Weinkeller zeichnet sich Sommelière Shirin Ghironi verantwortlich.

www.hotelchesacolani.com

Winzerstube Zum Ochsen, Malan

Nicht nur im Herbst während der Weinlesen zu den «Sauser-Wochenenden» sehr beliebt, bietet die Winzer- stube der Familie Donatsch währschafte Bündner Gerichte wie die berühmte Gerstensuppe. Die Speisekarte ist klein, aber sehr fein, beste regionale Produkte finden sich in der Küche. Bei einer Winzerfamilie selbstredend, dass die Weinkarte ganz besondere Tropfen aufführt. Das Weinangebot lässt sich zusammenfassen  mit «BBB»: Bordeaux, Burgund und selbstverständlich Bündner Herrschaft.

www.donatsch.info

Castell, Zuoz

Wenn das Herz des Inhabers für Wein schlägt, können die Gäste nur profitieren. Martin Müller legt den Fokus auf den Alpenraum, ergänzt mit persönlichen Lieblingstropfen und Raritäten. Für ihn zählt der Charakter des Weines, das Terroir. Die Castellküche ist frisch, wunderbar und echt. Helmut Leitner, der Küchenchef im «Castell», stammt aus Südtirol und legt den Fokus auf ehrliche, authentische Küche des Alpenraums mit saisonalen Produkten. Aber auch ein Seitenblick in die Welt findet Eingang in seine einfachen, aber umso harmonischeren und delikateren Gerichte.

www.hotelcastell.ch

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN