So reichen Sie Ihre Schaumweine ein.

Zur Teilnahme

Der Wettbewerb „Deutscher Sekt Award“ wird 2019 lanciert und will objektiv den aktuellen Stand der Qualität der deutschen Spitzensekte dokumentieren. Alle deutschen Sekt-Erzeuger haben die Möglichkeit, teilzunehmen. Die Weine werden in verschiedenen Kategorien professionell von erfahrenen Verkostern bewertet. Der „Deutsche Sekt Award“ soll die Anstrengungen der deutschen Weinwirtschaft zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen im nationalen und internationalen Weinmarkt unterstützen. Das Ergebnis soll gleichzeitig Ratgeber für Weinkonsumenten sein. 

Der „Deutsche Sekt Award“ ist ein Projekt des europäischen Weinmagazins VINUM, Zürich. VINUM ist verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Degustationen und stellt die Infrastruktur und das Personal zur Verfügung.

Der Wettbewerb wird unter dem Patronat des „Verbandes der traditionellen klassischen Flaschengärer e.V.“ durchgeführt. Alle deutschen Sekte sind zum „Deutscher Sekt Award“ zugelassen, vorausgesetzt, sie sind im traditionellen Flaschengärverfahren erzeugt. Anstellen kann jeder Weinerzeuger, ggf. auch Fachhändler (in Abstimmung mit dem Winzer, um Doppelanstellungen zu vermeiden).

Für die Zulassung zum „Deutscher Sekt Award“ müssen mindestens 300 Flaschen zum Zeitpunkt der offiziellen Preisverleihung im November 2019 noch im Verkauf sein. Zugelassen sind alle Jahrgänge, auch ältere, sowie jahrgangslose Sekte.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR