Riesling Champion 2019

Die Besten auf einen Blick

Es ist ein Kennzeichen des VINUM-Wettbewerbs: Viele Winzer, die zur deutschen Elite gezählt werden, machen mit. Einige stellten ihre Favoritenrolle unter Beweis oder wurden noch besser und setzten sich an die Spitze des Gesamtklassements. Dass man mit einer reifen, feinfruchtigen Spätlese hoch punkten kann, stellte das Weingut von Hövel aus dem Moseltal unter Beweis. Viel Spass machten die «Kinder des Riesling» Scheurebe und Rieslaner als edelsüsse Weine.

Gesamtsieger

1. Platz | 17.6 Punkte

Weingut Georg Gustav Huff, Nierstein, Rheinhessen

1. Platz | 17.6 Punkte

Weingut Manz, Weinolsheim, Rheinhessen

3. Platz | 17.5 Punkte

Weingut Maximin Grünhaus, Mertesdorf, Mosel

Trocken

1. Platz | 19 Punkte

Weingut Georg Gustav Huff, Nierstein, Rheinhessen
2017 Niersteiner Schloss Schwabsburg

2. Platz | 18 Punkte

Weingut Rings, Freinsheim, Pfalz
2017 Ungsteiner Weilberg VDP.Grosses Gewächs

3. Platz | 18 Punkte

Weingut Karl-Heinz und Andreas Meyer, Heuchelheim-Klingen, Pfalz
2017 Klingenmünster Maria Magdalena

Halbtrocken/Feinherb

1. Platz | 17.5 Punkte

Weingut von Hövel, Konz, Mosel
2010 Oberemmeler Hütte Spätlese Mosel

2. Platz | 17.5 Punkte

Weingut Schloss Saarstein, Serrig an der Saar, Mosel
2018 Serriger Schloss Saarsteiner Kabinett feinherb

3. Platz | 17 Punkte

Weingut Ernst Clüsserath, Trittenheim, Mosel
2018 Kabinett feinherb «Emma Marie»

Fruchtig

1. Platz | 18 Punkte

Weingut Maximin Grünhaus, Mertesdorf, Mosel
2018 Maximin Grünhaus Herrenberg Spätlese

2. Platz | 18 Punkte

Weingut Hain, Piesport, Mosel
2018 Piesporter Goldtröpfchen Spätlese

3. Platz | 17.5 Punkte

Weingut Joh. Bapt. Schäfer, Rümmelsheim, Nahe
2018 Dorsheimer Pittermännchen Spätlese

Echte Kabinettweine

1. Platz | 18 Punkte

Weingut Maximin Grünhaus, Mertesdorf, Mosel
2018 Maximin Grünhaus Abtsberg Kabinett

2. Platz | 18 Punkte

Weingüter Geheimrat J. Wegeler, Oestrich-Winkel, Rheingau
2018 Rüdesheimer Berg Schlossberg Kabinett

3. Platz | 17.5 Punkte

Weingut Schloss Lieser, Lieser, Mosel
2018 Wehlener Sonnenuhr Kabinett

3. Platz | 17.5 Punkte

Weingut Reichsrat von Buhl, Deidesheim, Pfalz
2017 Riesling Kabinett Armand VDP.Gutswein

Auslesen

1. Platz | 18 Punkte

Bischöfliche Weingüter Trier, Mosel
2017 Kanzemer Altenberg Auslese

2. Platz | 18 Punkte

Weingut Karl Pfaffmann, Walsheim, Pfalz 2017
Walsheimer Silberberg Auslese

3. Platz | 18 Punkte

Weingut Hanewald-Schwerdt, Bad Dürkheim, Pfalz
2015 Weisenheimer Sonnenberg Auslese

Edelsüss

1. Platz | 19 Punkte

Weingut Neiss, Kindenheim, Pfalz
2018 Kindenheimer Burgweg Trockenbeerenauslese

2. Platz | 19 Punkte

Weingut Eckehart Gröhl, Weinolsheim, Rheinhessen
2018 Niersteiner Pettenthal Trockenbeerenauslese

3. Platz | 19 Punkte

Weingut Josef Spreitzer, Oestrich-Winkel, Rheingau
2018 Oestricher Lenchen Trockenbeerenauslese

3. Platz | 19 Punkte

Weingut Hahnmühle, Mannweiler-Cölln, Nahe
2015 Oberndorfer Beutelstein Beerenauslese Nahe

Kinder des Riesling

1. Platz | 19 Punkte

Weingut Neiss, Kindenheim, Pfalz
2018 Rieslaner Beerenauslese

2. Platz | 18.5 Punkte

Weingut Frey, Essingen, Pfalz
1985 Essinger Sonnenberg Scheurebe Trockenbeerenauslese

2. Platz | 18.5 Punkte

Weingut Frey, Essingen, Pfalz
2018 Essinger Sonnenberg Scheurebe Trockenbeerenauslese

Zurück zur Übersicht

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN