In eigener Sache

VINUM-Weinguide 2020

Fotos: VINUM

  • Hansjörg & Matthias Aldinger
  • Carl Ehrhard
  • Carsten Saalwächter

Nach einer Reihe mengenmässig kleiner Jahrgänge machte der 2018er die Keller wieder voll. Das ist gut so, denn erstmals seit 1999 wird in Deutschland wieder mehr Weiss- als Rotwein getrunken. Der neue VINUM Weinguide stellt in jeder Farbe die besten Weine vor: rot, weiss, rosé und orange.


Hansjörg & Matthias Aldinger

Winzer des Jahres

Weingut Aldinger (Württemberg)

Gut waren die Aldingers schon immer, doch seit Vater Gerd an seine Söhne Matthias und Hansjörg übergeben hat, geht die Post noch etwas mehr ab. Längst haben sie den Blickwinkel des «Ländle» verlassen und machten in jüngster Vergangenheit auch mit spektakulärem Sekt auf sich aufmerksam.

«Als 16. Generation sind wir stolz auf das, was die Vorfahren hier in Fellbach geleistet haben. Schon dem Großvater sein Spruch war «Tradition und Fortschritt». Wichtig für uns ist, das Weingut in unserem Sinn zu prägen. Wir vergessen die Wurzeln nie und bewahren die Traditionen, aber legen sie auf unsere Weise aus. So ist der Trollinger «SINE» entstanden. Ein Trollinger wie er vor 150 Jahren geschmeckt haben muss. 

Im Weinberg arbeiten wir eng mit der Natur zusammen. 2018 haben wir gnadenlos früh geerntet, ab dem 22. August. Wir haben aus den Jahren 2003 und 2015 gelernt. Das war die früheste Weinernte seit 1492. Wir wurden durch niedrige Alkoholgehalte und eine frische natürliche Säure belohnt.»

Matthias Aldinger
www.weingut-aldinger.de

 

Carl Ehrhard

Aufsteiger des Jahres

Weingut Carl Ehrhard (Rheingau)

Das Weingut Ehrhard gibt es bereits seit 1884, für Carl Ehrhard steht es aber erst seit 2013 ganz im Fokus. Damals nahm er verpachtete Weinberge zurück und konzentrierte sich voll und ganz auf die Rieslinge des Rüdesheimer Bergs. Die Ergebnisse sind beeindruckend: trockene und edelsüsse Weine von grosser Klasse!

«Das Weingut war seit meiner Kindheit ein wichtiger Teil meines Lebens, jedoch nicht der absolute Mittelpunkt. Das liegt wohl daran, dass ich so viele Dinge auf der Welt sehen und erleben wollte. Irgendwann war meine Reise fertig und ich wusste, was ich für den Rest meines Lebens machen möchte: Weine werden lassen. Ohne Zeitdruck und im positiv traditionellen Stil. Ich möchte nicht mehr unter Zeit- und Leistungsdruck stehen, und diese Musse gönne ich auch meinen Weinbergen, Handlese ist obligatorisch. Im Keller habe ich komplett umgestellt auf maximal 1200-Liter-Gebinde, und seit diesem Jahr kann ich alle Rieslinge im Holzfass ausbauen. Ich gebe ihnen die Zeit, auf der Hefe zu reifen.»

Carl Ehrhard
www.weingut-carlehrhard.de

 

Carsten Saalwächter

Entdeckung des Jahres

Weingut Paul Christian Saalwächter (Rheinhessen)

Junger Mann - altes Weingut. Ur-Ur-Grossvater Paul Christian Saalwächter gründete 1893 das Weingut, Enkel Carsten trägt seit dem Jahrgang 2017 die Verantwortung für alles, was den Keller verlässt – und das ist grossartig!

«Ich bin jemand, der sich im Keller so wenig wie nötig aufhält. Wenn man lernen will wie man Wein macht, muss man in den Weinberg gehen. Die Arbeit am Unterstock, das Bodenleben, das ist für mich ganz entscheidend. Unsere Weinberge werden bereits ohne Herbizide bewirtschaftet und die Umstellung auf eine komplette Bio-Zertifizierung ist in Arbeit. Im Keller machen wir dann nichts bis gar nichts. Das kann man wirklich bei mir im Keller sehen: 2018er Weine, die immer noch gären. Der Wein gibt den Takt im Weingut vor. Nur mit maximalem Respekt davor kann man gute Weine erzeugen. Show ist irgendwo anders. Wir arbeiten mit so wenig Technik und Mittelchen wie möglich.»

Carsten Saalwächter
www.weingut-saalwächter.de

 

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN