Zürich, 18.02.2020

Wer hat die ambitionierteste, beste Weinkarte der Schweiz?
 

Hier finden Sie die Pressemeldung zum Download.

Zürich, 18.02.2020. «VINUM – Magazin für Weinkultur» schreibt zum dritten Mal unter dem Patronat des Schweizer Sommelierverbandes ASSP/SVS den «Swiss Wine List Award» aus. Der Wettbewerb richtet sich an alle Gastronomen, die besonderes Augenmerk auf ihre Weinkarte legen. Die Bewertung der eingereichten Weinkarten erfolgt in fünf Kategorien von «Gourmet & Sterne» bis «Gutbürgerlich». Zusätzlich werden verschiedene Spezialpreise vergeben. Jedes Restaurant kann teilnehmen, die Teilnahme unter www.swisswinelistaward.ch ist kostenlos. Einsendeschluss ist der 2. März 2020.


Der Swiss Wine List Award 2019 lag auf Vorjahresniveau in der Quantität mit 225 eingereichten Weinkarten. 28 Weinkarten der 145 Finalkarten wurden mit der Höchstnote von 5-Sternen ausgezeichnet. Anknüpfend an diesen Erfolg startete der Swiss Wine List Award 2020 Mitte Januar. Bewertet werden die Tiefe und Breite der Weinauswahl, die Ausgewogenheit in Bezug auf Herkunft und Qualität der Weine, die Pflege der Jahrgänge sowie die Aktualität des Weinangebots. Zusätzlich werden eine faire Kalkulation für den Gast, die grafische Gestaltung und allem voran die perfekte Abstimmung der Weinauswahl zu den Speisen in die Bewertung miteinbezogen.

Ausgezeichnet werden Weinkarten in den Kategorien:

  • Gourmet & Sterne
  • Gehobene Küche
  • Gutbürgerliche Küche
  • Design- & Szenelokale
  • NEU: Klein aber fein: Bistros, Landbeizli

Zudem werden Sonderpreise verliehen:

  • Sommeliers Best: Sonderpreis für die Weinkarte mit der absoluten Höchstnote
  • Ueli-Prager-Preis: Jury-Sonderpreis für die ungewöhnlichste, neuartigste Weinkarte der Gegenwart
  • Swiss-Wine-Preis: Spezialpreis für die Weinkarte mit einem besonderen Augenmerk auf Schweizer Weine
  • Im Fokus: Spezialpreis für die Weinkarte mit einem besonderen Augenmerk auf spezielle Region/Land
  • Hochprozentiges: Spezialpreis für die beste Spirituosenauswahl
  • Best Sparkling Selection: Spezialpreis für die Weinkarte mit der umfassendsten Schaumweinauswahl
  • NEU: Newcomer: Sonderpreis für die Weinkarte eines neueröffneten Betriebes

Das Patronat über den Wettbewerb hat der Schweizer Sommelier-Verband ASSP/ASI/SVS, dessen Präsident Deutschschweiz, Bruno-Thomas Eltschinger zusammen mit VINUMChefredakteur Thomas Vaterlaus den Juryvorsitz innehat. Jede Karte wird nach festgelegten Kriterien bewertet. Die Gewinner werden in einem Portrait in der VINUM-Ausgabe 7-8|2020 ausführlich dargestellt.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN