Zürich, 24.06.2021

Preisträger «Schweizer Bioweinpreis 2021»
Genfer Weingut Domaine de Miolan ist Biowinzer des Jahres!

SPERRFRIST 25.06.2021 / 13.00 UHR

Hier finden Sie die Pressemeldung zum Download.

Bereits zum siebten Mal wurde der Titel «Schweizer Biowinzer des Jahres» vergeben. Nach einer Zwangspause im vergangenen Jahr übertrafen die Anmeldungen von insgesamt 455 Weinen die Erwartungen gänzlich. Dies symbolisiert erneut die führende Stellung dieses Wettbewerbs. Den Titel «Schweizer Biowinzer 2021» errang Bertrand Favre, Domaine de Miolan.

Der Erfolg dieses Wettbewerbs spiegelt den Trend der anhaltenden Hinwendung zur Weinproduktion nach biologischen Grundsätzen wider. Jahr für Jahr entscheiden sich mehr und mehr Winzer, sich zertifizieren zu lassen. Der Schweizer Bioweinpreis präsentiert sich erneut als wichtigste Plattform der Schweizer Bioweinszene. Wie im Jahr 2019 wurden Weine in insgesamt zehn Kategorien prämiert sowie neben dem Schweizer Biowinzer des Jahres auch der Sonderpreis für den besten Naturwein und den besten Knospe-Wein vergeben. Den Titel «Schweizer Biowinzer des Jahres 2021» hat die Domaine de Miolan errungen, die von Bertrand Favre zusammen mit seiner Frau geführt wird.

Der Wettbewerb

Zum siebten Schweizer Bioweinpreis wurden insgesamt 455 Weine zur Verkostung eingereicht. Alle Weine der insgesamt zehn Wettbewerbskategorien wurden nach OIV-Standard im 100-Punkte-System von einer Jury, bestehend aus 70 Weinfachleuten, blind verkostet und bewertet.

Neben den besten Weinen jeder Kategorie wurde auch der Schweizer Biowinzer des Jahres ausgezeichnet – der Winzer, der mit seinem bestklassierten Weisswein und seinem bestklassierten Rotwein die höchste Durchschnittsnote erreicht hat. Der Wettbewerb wird unter dem Patronat von Bio Suisse durchgeführt.