Unique wineries of the World

Einzigartige Weingüter in ­Deutschland

Es gibt 13 offizielle Anbaugebiete in Deutschland, dazu einige eher inoffizielle Regionen, in denen – begünstigt durch den Klimawandel – ebenfalls Wein angebaut werden kann (zum Beispiel Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sylt und Regensburg). Auf den etwas mehr als 100 000 Hektar ist ein Strukturwandel im Gang. Bei den Genossenschaften (etwa 30 Prozent der Rebfläche) wird seit Jahren fusioniert, weil kleinere Kooperativen selten selbstständig überleben können. Bei den Weingütern geben immer mehr Winzer auf. Ihre Flächen übernehmen leistungsstarke Betriebe, so dass inzwischen etwa 890 Erzeuger mehr als 20 Hektar Rebfläche vorweisen können. Zu diesem Wechselspiel gehört auch, dass einige Traditionsgüter etwas abgespeckt haben und sich nur mehr auf ihre besten Flächen konzentrieren. Auf jeden Fall gibt es genügend grosse Spielwiesen, um mit Tatkraft, Experimentierlust und viel Fingerspitzengefühl für die Arbeit in den Reben und im Keller immer mehr bedeutende Weine zu erzeugen. Rund 200 der renommiertesten Erzeuger sind im Verband der Prädikatsweingüter (VDP) aktiv, der in den letzten Jahren sehr den Wettbewerb förderte und trotz eines für viele Weinfans nicht ganz schlüssigen Qualitätssystems zum Aufschwung des deutschen Weinbaus in der Spitze beitrug. Fünf der sechs Betriebe, die wir auf den folgenden Seiten vorstellen, gehören dem VDP an und sind eine Zierde für den Verein. Einer kann nicht dabei sein, weil er sich nur auf Sekt konzentriert. Aber wir ernennen ihn zum «VDP-Mitglied ehrenhalber».

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM Weinguide Deutschland 2020

Ganz nüchtern betrachtet: ein Top Angebot!
Der neue VINUM Weinguide 2020

JETZT BESTELLEN