Yecla DO IKA Monastrell Barrica 2014

16,0/ 20
Punkte

Wenn der Preis tiefer ausfällt als die Volumenumdrehungen, hat der Wein locker Platz im

Januarbudget. Dieser pur vinifizierte und sechs Monate in der Barrique ausgebaute Monastrell aus alten Rebstöcken ist ein Weckruf: Zwischen Festerei und Fasterei belebt dieser saftige Rotwein Körper und Geist mit opulenten roten und schwarzen Fruchtaromen von Brombeere bis Johannisbeere. Das Fruchtfleisch schmiegt sich frisch-fröhlich um ein Rückgrat aus animierender, zedernhafter Barrique-Würze, umhüllt von einem hauchdünnen Mantel aus Veilchen und Efeublättern.

Vielseitiges Aromenspiel für wenig Geld – so kann das Januarloch gerne gestopft werden.

WdM: Januarbudget (1-2|2017) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2014
Region
Rebsorten
Monastrell
Produzent
Bodegas Castaño
30510 Murcia
Weblink
Vol.-%
14 %
Trinkfenster
2017 - 2020
Zurück zur Übersicht