Brauneberger Klostergarten Pinot Noir Qualitätswein trocken *** 2018

17,0/ 20
Punkte

Duftet reif und kühl zugleich, die Aromatik des Schiefers trifft auf Himbeere. Auch im Mund eher duftig, wieder die Würze des Boden, auch Salz, das Holz spürbar aber eingebunden. Hat Druck, auch Dichte, bleibt mittelkräftig, wider Würze. Hintenraus kommt wieder Frucht ins Spiel, auch der mineralische Biss am Zahnfleisch. Beste Anlagen.

Guide: Rote Mosel (5 | 2022) DE

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
2018
Region
Rebsorten
Pinot Noir
Produzent
Weingut Markus Molitor
54470 Bernkastel-Wehlen
Weblink
Vol.-%
12.5 %
Trinkfenster
2024 - 2036
Preisklasse
i
Zurück zur Übersicht