Weinert Malbec 1977

20,0/ 20
Punkte

VINUM 12/1999 - Weinert ist der Dinosaurier unter den argentinischen Bodegas. Hier werden die Malbec noch immer in grossen Fässern und nicht in Eichenholzwürze produzierenden Barriques ausgebaut. Der 1977er Jahrgang kam erst nach rund 20-jähriger Fassreife Ende der 90er Jahre auf den Schweizer Markt. Die erste Abfüllung war schlicht und einfach fantastisch. Ein Wein mit enormem, aber voll ausgereiftem Gerbstoff und präsenter, saftiger Säure. Offensichtlich kamen später von diesem Wein weitere Abfüllungen auf den Markt, die nicht ganz mit der ersten mithalten konnte. Trotzdem: Obwohl schon mehr als zehn Jahre vergangen sind, seit ich diesen Wein letztmals getrunken habe, ist er mir so klar im Gedächtnis haften geblieben, als sei’s gestern gewesen. Allein dafür ist er schon 20 Punkte wert.

Guide: Die besten Weine aus 30 Jahren: Unsere 20-Punkte-Weine (11 | 2010) INT

Getränketyp
Rotwein
Jahrgang
1977
Region
Cuyo
Rebsorten
Malbec
Produzent
Bodega y Cavas de Weinert
5505 La Carrodilla, Luján de Cuyo
Weblink
Trinkfenster
2000 - 2020
Zurück zur Übersicht