Blauer Muskateller Südsteiermark 2008

15,5/ 20
Punkte

Eine ungewöhnliche Rebsorte liefert einen spannenden Sekt. Die Mutation des Gelben Muskatellers ist auch als Schwarzer Muskateller, Muscat Noir und in Griechenland als Moschomavro bekannt, aber rar. In dem aufstrebenden südsteirischen Weingut liessen die neuen Eigentümer (seit 2008 die oberösterreichische Familie Trierenberg) den Saft versekten. Zwiebelfarben; sanfte Perlung; ausgewogene Fülle, geschmeidig, komplex, gute Länge im Abgang.

Sekt aus Österreich (12/2010)

Getränketyp
Schaumwein/Sekt
Jahrgang
2008
Rebsorten
Muscat Bleu
Produzent
Weingut Georgiberg, Berghausen
8461 Berghausen
Weblink
Trinkfenster
2010 - 2013
Zurück zur Übersicht