Die Welttournee in 90 Jahren

Weisser Trüffel der Morgendämmerung

Neun Wochen lang, vom 10. Oktober bis 8. Dezember, feiert die Internationale Weisse Trüffelmesse von Alba ihr 90-jähriges Bestehen.

Im Mittelpunkt der Messe steht der Weltmarkt der Weissen Trüffel von Alba, der an jedem Wochenende der Messe im historischen Zentrum von Alba geöffnet ist. Der ideale Ort, um die berühmte Tuber magnatum Pico zu kaufen, die von den Richtern mittels sensorischer Analyse der Trüffel sorgfältig ausgewählt wurde.

Ebenso die Trüffelschau von Alba wird mit ihren Formaten die Feinschmecker begeistern: die Foodies Moments, die sensorische Analyse der Trüffel, Weinverkostung, die einzigartigen Dinner und das Pasta-Atelier.

Jedes Wochenende wechseln sich bekannte Köche der nationalen und internationalen Szene ab und zaubern Gourmet-Kreationen mit dem Weissen Trüffel von Alba aufleben. Tickets für die Veranstaltungen der Alba Truffle Show sind nur mit Reservierung unter www.fieradeltartufo.org zu bestellen.

Die Messe ist das Schaufenster der Gastronomie und des Weins, der Folklore, der Kunst und der Musik: Jedes Wochenende beleben Konzerte, Märkte, Ausstellungen und Nebenveranstaltungen die Strassen und Plätze nicht nur von Alba, sondern auch der umliegenden Weinberge der Langhe Monferrato Roero Gebiet, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen.

Eine Neuheit der 90. Ausgabe ist der «Trüffel-Hub» in Roddi: Das antike Schloss der Stadt öffnet seine Türen und wird zum Sitz des digitalen Trüffellabors von Alba und des digitalen Weinlabors der Langhe. Tauchen Sie digital ein in die Welt des weissen Trüffels von Alba und der grossen Weine des Langhe Monferrato Roero.

 

Die Messe setzt sich darüber hinaus stark dafür ein, die bestmögliche Durchführung zu erleichtern, indem sie die vom Ministerium von Salute und der Region Piemont vorgeschriebenen Covid-Sicherheitsmassnahmen gewissenhaft gewährleisten, um die Gesundheit und Sicherheit der Aussteller, Arbeiter, Mitarbeiter und Besucher zu gewährleisten.

In den Weinlandschaften des UNESCO-Welterbes werden 40 Arten von DOC- (Denominazione d'Origine Controllata) und 17 DOCG-Weine (Denominazione d'Origine Controllata e Garantita) hergestellt.

Die Kultur des Weins ist derart mit der Region verwurzelt, dass es 36 Weinorte gibt, ebenso unzählige Weinläden, Weinhandlungen, Museen und städtische Weingüter.

Die Weinliebhaber schätzen den kostenlosen Service der Reservierung von Besichtigungen und Weinproben im Weinkeller von «Piemonte On Wine»: mehr als 300 Weinkellereien sind bereit ihre Türen zu öffnen, um die grossen Etiketten vorzustellen. Die grosse Vielfalt, die der Langhe Monferrato Roero bietet, ermöglicht es Ihnen, für alle Gelegenheiten den richtigen Wein zu finden. Für Liebhaber grosser Rotweine: Der Barolo «der König der Weine, der Wein der Könige» und der Barbaresco, ohne dabei die anderen edlen Weine auf der Basis von Nebbiolo-Trauben, wie den Roero zu vergessen. Wer intensive und harmonische Aromen liebt, wählt den Barbera d'Asti und den Nizza DOCG, den höchsten Ausdruck der Barbera-Trauben im Piemont. In Kombination mit den vielen Vorspeisen der traditionellen Küche, ein Glas Roero Arneis oder Dolcetto di Diano d'Alba, zur Feier des Tages Moscato d'Asti und zum Aperitif einen raffinierten Alta Langa.

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN