Palazzo Strozzi, Florenz

Ornellaia 2017: «Solare»

Fotos: z.V.g.

Die Präsentation des Ornellaia Jahrgangs 2017 fand im Palazzo Strozzi, Florenz statt. Gutsdirektor Axel Heinz charakterisiert den Jahrgang 2017 als ein extremes Jahr, in dem Sonne und Hitze eine entscheidende Rolle spielten, und der im Namen «Solare» zum Ausdruck kommt. Die 12. Edition der Vendemmia d’Artista von Ornellaia wurde vom argentinischen Künstler Tomás Saraceno interpretiert.

Außer der für das Gutsareal entworfenen Installation und der Salmanazar hat der Künster für 110 großformatige Flaschen ein spezielles Etikett kreiert, das auch jeweils eine Flasche in jeder 6er Holzkiste mit Ornellaia 2017 zieren wird.

Wie jedes Jahr werden die 100 Doppelmagnums an eifrige Weinsammler in der ganzen Welt verkauft, während die einzige Salmanazar und die 6-Liter-Imperials nur in einer von Sotheby‘s durchgeführten Online-Auktion ersteigert werden können. Die Erlöse gehen an die Solomon R. Guggenheim Foundation zur Unterstützung des Programms Mind‘s Eye (Das geistige Auge).

RangBeschreibung
1
17,5/ 20
Punkte
Toskana – L'Altra Toscana, Toskana, Italien
Tenuta dell'Ornellaia
2
18,0/ 20
Punkte
Toskana – L'Altra Toscana, Toskana, Italien
Tenuta dell'Ornellaia
3
18,5/ 20
Punkte
Toskana – L'Altra Toscana, Toskana, Italien
Tenuta dell'Ornellaia
4
18,5/ 20
Punkte
Toskana – L'Altra Toscana, Toskana, Italien
Tenuta dell'Ornellaia

Zurück zur Übersicht

Willkommen bei VINUM

Bitte wählen Sie:

CH DE FR

VINUM-Newsletter

Erhalten Sie das Neuste von VINUM direkt in Ihre Inbox!

JETZT ABONNIEREN